Südtirol heiter betrachtet

Südtirol heiter betrachtet

 

Der fröhliche Reiseführer aus dem Hause TOMUS ist nicht mehr im Handel erhältlich. Manche werden sagen, Gott sei Dank. Aber Sie wissen gar nicht, was Sie versäumt haben. Viele  wertvolle Informationen für Nicht-Tiroler, zum Beispiel folgende:

„GRÜSS GOTT. Niemand sagt Grüß Gott außer denjenigen, die nicht Grüß Gott sagen können, weil sie Krüß Gott sagen. Es heißt Griaß Gott oder griaß enk oder Griaß di Gott oder ganz einfach ’s Gott! Oder noch einfacher überhaupt nichts außer einem Kopfnicker, bei dem man nicht einmal recht freundlich dreinschauen muss.  Und nicht vergessen: Am Berg grüßt jeder jeden, was bei überlaufenen Wanderpfaden manchmal anstrengender sein kann als die ganze Bergtour.“

Also, Buch leider vergriffen, aber daraus vorlesen, das wäre möglich.

am Feb 21, 13 von

Kommentare sind nicht öffentlich.

Scroll to top